089.20086441 hallo@medihelden.de

Webdesign & Praxismarketing

für Zahnärzte, Kieferchirurgen & Kieferorthopäden

  • Für ein einheitliches Auftreten
  • Für eine hohe Auslastung Ihrer Praxis
  • Für einen hochwertigen Patientenstamm
  • Für die Bildung Ihrer eigenen Marke
  • Für eine professionelle Außenwirkung

Ein einheitliches Auftreten von den Geschäftspapieren über die Telefonansage bis hin zum Logo und eine moderne Website mit genau der richtigen Ansprache Ihrer Zielgruppe – das können wir Ihnen bieten.

Gute Gründe für eine neue Website

eine höhere Wahrnehmung im Internet besonders bei den jüngeren Patientengruppen

mehr Patienten durch mehr Aufmerksamkeit in Suchmaschinen

eine langfristige Patientenbindung

die Optimierung des Praxisablaufs z.B. durch ein Online-Rezeptformular

i

die Möglichkeit zur Vorabinformation von und für Patienten

zur Darstellung des Leistungsspektrums und der Spezialgebiete der Praxis

Kinderleichter & zeitsparender Ablauf

 

h

Fragebogen

Sie erhalten unseren durchdachten Fragebogen. Durch diesen erhalten wir alle relevanten Informationen und es sind keine weiteren, zeitraubenden Workshops oder Telefonate und E-Mails nötig.

Webdesign & Programmierung

Wir gestalten den Look Ihrer Praxis und nutzen eine unserer Whitelabel-Vorlagen. Nun kommen die Infos aus dem Fragebogen ins Spiel, die wir sorgfältig in Ihre neue Website übernehmen.

Finalisierung Ihrer Website

Sie können die Website online in unserer Testumgebung ansehen und Korrekturwünsche anbringen. Nach Ihrer Freigabe migrieren wir Ihre neue Website auf Ihre Domain.

Überzeugt? Dann schnell anfragen!

Perfekte Whitelabel-Demowebsites

Sie suchen eines unserer Whitelabel-Demos aus, medihelden individualisiert es exklusiv entsprechend Ihrer Bedürfnisse.

Zahnarzt Demowebsite

Diese Website ist perfekt geeignet für größere Praxen mit 2 – 3 Ärzten, Zahnärzten, Physiotherapeuten oder Heilpraktikern. Klicken Sie sich durch unsere ansprechende, moderne und freundliche Zahnarzt-Website, die wir für alle anderen Fachrichtungen ebenfalls anpassen können.

Optimierte Prozesse:

Durch einen optimierten Whitelabel-Prozess erhalten Sie eine individuelle und bezahlbare Website, die sich sehen lassen kann. Auch Sie können Ihre Praxisprozesse vereinfachen, z.B. durch ein:

  • Online-Terminanfrage-Formular
  • Online-Rezeptformular

Allgemeinarzt Demowebsite

Entscheiden Sie sich für diese Demowebsite, wenn Sie Ihre Praxis als alleiniger Betreiber – egal ob Arzt, Zahnarzt, Physiotherapeut oder Heilpraktiker – betreiben.

Ihre Fähigkeiten im rechten Licht

Nutzen Sie die Möglichkeit einer Leistungsübersicht, um Ihre speziellen Qualifikationen ins rechte Licht zu rücken und mehr Behandlungsanfragen zu erhalten.

Heilpraktiker Demowebsite

Wenn Sie Leistungen online und sichtbar mit Preisen anbieten möchten, ist diese Demowebsite genau richtig für Sie. Sie ist sowohl für Einzelunternehmer wie auch für größere Praxen geeignet.

Für optimierte Praxisabläufe

Alle Websites können wir mit einem Online-Rezeptformular und/oder einem Formular für Terminanfragen ausstatten. Ebenso ist die Einbindung eines Kontaktformulars und eine Karte zur Darstellung der Lage der Praxis möglich.

Webvisitenkarte

Sie sind alleiniger Betreiber Ihrer Praxis und möchten an Ihrer Website – sobald sie online ist – keinerlei Änderungen oder Aktualisierungen mehr vornehmen? Dann ist die Webvisitenkarte perfekt für Ihre Bedürfnisse.

Eine moderne HTML5-Site

Schlank und rank liefert die Webvisitenkarte alle Basis-Informationen, die es über Ihre Praxis zu wissen gibt.

Facharzt Demowebsite

Die Webvisitenkarte bieten wir auch in einer etwas ausführlicheren Version an – passend für Praxen mit mehr als einem Mediziner und ohne Bedarf an Aktualisierungen.

Schnelle HTML5-Websites

Egal ob CMS oder HTML: Unsere Websites sind schnell, ranken gut in Suchmaschinen und sind alle für eine optimale Usability sehr durchdacht gestaltet.

MVZ Demowebsite

Die Site für ein Medizinisches Versorgungszentrum kann beliebig erweitert werden: Bildergalerien, Videos, Detailseiten zu den leitenden Ärzten und Angestellten etc.

Nah am Patienten

Mit einer positiven, transparenten Website kann das MVZ inklusive aller medizinischen Leistungen, Ärzte, Pflegepersonal und die Einrichtung als Solches seriös und kompetent präsentiert werden. Diese Site lässt sich auch für zahnmedizinische Zwecke adaptieren!

Stimmen

Was sagen unsere Kunden?

„Die Leistungen, die medihelden bietet – vom Webdesign über Printmarketing bis hin zum Audiomarketing – war ideal für uns. Der Prozess in der Erstellung unserer Homepage war sehr durchdacht. Durch die professionelle Suchmaschinenoptimierung (SEO) wurden wir schnell mit unserem Leistungsspektrum gefunden. Wir erhalten durchweg positive Resonanzen von unseren Patienten.“ Dr. Cornelia Krist, Gemeinschaftspraxis Dres. Krist und Dr. Winklmann

Praxismarketing: Unterschiede zum Arzt

Wie unterscheidet sich das Praxismarketing und die Erstellung einer Website, also professionelles Webdesign für einen Zahnarzt, Kieferchirurgen oder -orthopäden von dem für Ärzte der übrigen Fachrichtungen?

Grundsätzlich ist der Unterschied dadurch gegeben, dass sich die Struktur einer Praxishomepage für eine Zahnarztpraxis (Sehen Sie dazu unsere Whitelabel-Zahnarztwebsite) etwas von der Struktur einer Allgemeinarzt-Website unterscheidet und auch in der Kommunikation zwischen Zahnarzt und Patient wird im Marketing anders vorgegangen. Grundsätzlich ist die Leistungsausrichtung von einem Arzt eine andere und auch die Notwendigkeit in Suchmaschinen als Arzt gefunden zu werden ist geringer als bei einem Zahnarzt. Ein Zahnarzt kann sich grundsätzlich im Gegensatz zu Ärzten der anderen Fachrichtungen mit seiner Praxis niederlassen wo er möchte. Diese Niederlassungsfreiheit ist bei Ärzten der übrigen Facharztrichtungen strenger reglementiert. Durch diese Freiheit bei den Zahnarztpraxen ist hier auch gerade in den Ballungszentren ein gewisses Überangebot entstanden und die Neueröffnung einer Zahnarztpraxis war nicht gleich der Garant die hohen anfänglichen Investitionssummen schnell wieder hereinzuarbeiten, dadurch dass die Praxis sehr stark ausgelastet war.

Praxismarketing vor dem Jahr 2000

Bevor Patienten viel mobil und auch vom Rechner aus Ärzte gegoogelt haben, war die Situation eine andere: Zahnärzte präsentierten Patienten auf großen Informationsveranstaltungen Inhalte, um z.B. gerade wertvolle Implantationspatienten zu gewinnen und ihre Praxis mit einer hohen Auslastung zu betreiben. Damals waren daneben klassische Printanzeigen, die mit sehr hohen Kosten verbunden waren, ein probates Mittel gerade bei Praxis(neu)eröffnungen auf sich aufmerksam zu machen. Durch den technischen Fortschritt in den 90er Jahren und die Zugänglichmachung des Internets in Privathaushalten entwickelte sich das Medium Internet bis heute immer mehr zu einem zentralen Informationsbaustein für Zahnärzte, um spezielle Leistungen wie Implantate oder andere Zusatzleistungen anzubieten. Aber auch die Bewertungsportale für Ärzte (Jameda & Co.) erfuhren immer größerer Beliebtheit. Bevor ein Patient einen Zahnarzt aufsuchte, nutze er den Kontakt über das Medium Online und vorinformierte sich über die Website eines Arztes. Erste Zahnärzte erkannten, welche Vorteile ihnen eine gut durchdachte Homepgae bietet, und setzten auf professionelles Webdesign.

In dieser Zeit kämpften die Ärzte und Zahnärzte stark gegen die werblichen Reglementierungen der Kassenärztlichen Vereinigung (KZV) und Kammern. Internetadressen, Domains mit einer Keywordausrichtung, um z.B. auf spezifische Leistungen zu optimieren, waren nicht erlaubt, nur der eigene Name. Bilder aus der Praxis oder ein Newsletter, in dem ein Zahnarzt neueste Entwicklungen berichten hätte können, waren undenkbar und Dinge, die heute Gang und Gäbe sind, strengen Regularien unterworfen. Damals war nur sehr reglementiertes Marketing in der Gesundheitskommunikation möglich. Es gab nur wenige Profis, da die Nachfrage geringer war. Jedoch sorgten Rechtsbeispiele für eine allmähliche Anpassung und Lockerung dieser strengen Vorgaben.

Heutzutage muss eine Zahnarztpraxis ein umfassendes Praxismarketing betreiben, d.h. eine moderne Website, eine ansprechende Homepage (Startseite) muss Zusatzleistungen ordentlich und transparent präsentieren. Dadurch, dass sich ein Patient zu weiterführenden Handlungsmethoden informieren kann, ist die Website ein zusätzliches Instrument zur Verkaufsförderung zahnärztlicher Leistungen. Zudem sorgt ein souveränes Auftreten an den Kontaktpunkten wie z.B. am Telefon durch professionelle Telefonansagen oder -warteschleifen oder eben auch ein eigenes akustisches Logo, ein sogenanntes Audiologo (Soundlogo), für eine professionelle Wahrnehmung auf Patientenseite. Audiomarketing für Zahnärzte wird immer öfter ein wichtiges Element in der Patientenkommunikation.

Elementare Praxismarketing-Techniken

  1. Eine moderne, mobilfähige, responsive Website, die neben einer modernen Desktop-Ansicht auch eine ansprechende mobile Variante anbietet. Mittlerweile surfen Menschen weltweit häufiger mobil und besuchen Websites vom Handy oder Tablet aus, als von einem Rechner.
  2. Die Website sollte technisch sauber umgesetzt sein und auch schnelle Ladezeiten vorweisen. All unsere kostengünstigen Whitelabel-Websites, die wir als Grundlage zur Erstellung Ihrer Website einsetzen, sind schnell und auf Performance optimiert.
  3. Grundausstattung an Geschäftspapieren: Ein Praxisflyer, den sich Ihre Patienten mitnehmen können und der neben den Kontaktinfos auch Leistungen ins rechte Licht rückt, aber auch ein ansprechendes Zahnarzt-Logo.
  4. Ansprechende Ansagen (sog. Audiomarketing) am Kontaktpunkt Telefon. Hier sollten Sie auf professionelle Sprecher setzen, die ein Grundpaket an Ansagen ermöglichen, von Praxisschließzeiten, bis Zusatzinfos. Zudem bietet eine Telefonwarteschleife die Möglichkeit, wartenden Anrufern mögliche Spezialleistungen anzubieten oder Praxisprozesse zu erleichtern, indem z.B. auf ein Rezeptformular zum Bestellen von wiederkehrenden Rezepten hingewiesen wird oder Sie ein Terminanfrage-System anpreisen.
  5. Die Pflege von Bewertungsportal-Profilen. Profile bei Jameda, die nicht gepflegt sind, können wie Gift auf die Auslastung und hohe Patientendichte wirken. Zudem ist ein gepflegtes Profil bei Google Places zu empfehlen.

Grundsätzlich empfehlen wir besonders bei Praxiseröffnungen und Neugründungen aber auch bei Übernahme eines alten Praxisbestandes mit in die Jahre gekommener Homepage und Design rechtzeitig auf die fünf Punkte im Marketingmix zu setzen, um die anfänglich recht hohen Investitionskosten langfristig durch eine hohe Patientennachfrage Ihrer Zahnarztpraxis abzusichern. Generell und aufgrund des hohen Konkurrenzdrucks macht ein strategisch durchdachtes Praxismarketing bei Zahnärzten mehr als Sinn, da Sie so durchdacht und einheitlich Ihre eigene “Marke” verkörpern. medihelden bietet umfassende Erfahrung im Marketing und ist durch besondere Geschäftszeiten für Sie als Arzt auch gut erreichbar, nutzen Sie den nachfolgenden Kontakt um den Schritt in ein modernes Praxismarketing zu gehen! medihelden verfügt über ein professionelles Netzwerk und bietet sogar die Möglichkeit individuelle Bilder Ihrer Praxis zu erstellen. Für ansprechende Praxisfotografie arbeiten wir mit einem Profi Fotografen zusammen. Es zählt nicht nur das Webdesign sondern der Gesamtauftritt einer Praxis, vom Praxisdesign bis zu Ihrem Auftreten als Zahnarzt.

Für Suchmaschinen optimierte Websites (SEO)

Jüngere Patientengruppen erwarten die Möglichkeit, Termine über ein Onlineformular auch mobil anzufragen. Seit 2017 hat die Zahl mobil (am Handy oder Tablet) Surfender die Zahl derjenigen, die vor dem klassischen PC sitzen, bei weitem überstiegen. Daher gilt eine responsive Seite als ein absolutes „Muss“. medihelden bietet hier nicht nur eine einfache responsive Website, sondern sogar optimierte Texte für höheren Bedienkomfort auf mobilen Geräten. Oberstes Ziel im Webdesign ist für uns der hohe Bedienkomfort sowohl mobil als auch von einem PC aus. User erwaten beispielsweise Bilder, die sich je nach Bildschirmgröße im Design anpassen, und natürlich eine übersichtliche Navigation, sprich Menüführung.

Niedrige Kosten

Durch optimierte Grundprozesse können wir für Sie als Zahnarzt, Kieferorthopäde oder Kieferchirurg eine moderne, ansprechende Website in sehr kurzer Zeit und dadurch sehr kostengünstig erstellen. Finden sie hier eine Übersicht zu den Preisen. Wir bieten darüber hinaus ein umfassendes Netzwerk an Partnern, um alle Anforderungen zeitgemäßen Praxismarketings abzudecken.

Individuelle telefonische Vorstellung der Demos

 

089.200 86 441

Telefontermin Anfrage

Telefontermin vereinbaren

*Pflichtfeld

Wir gehen sorgsam mit Ihren Daten um. Eine Weitergabe an Dritte ist ausgeschlossen.

Dorothea Engelmann

Dorothea Engelmann

Webdesign & Praxismarketing

Ich berate Sie gerne Mo - Do von 8:00 Uhr bis 20:00 Uhr und stelle Ihnen bei Interesse per Telefon und Internet die möglichen Demo-Websites vor. Unverbindlich, schnell und bequem.

Wie hilfreich waren diese Informationen für Sie? Bitte bewerten Sie : 

Webdesign für Zahnärzte
5 (100%) 3 Bewertungen